Solvabilitäts- und Finanzbericht

Sicherheit für unsere Kunden steht für uns an erster Stelle

Unter dem Begriff „Solvency II“ sind die seit 2016 geltenden aufsichtsrechtlichen EU-Vorschriften zur Beurteilung der Risikosituation und Verbesserung des Risikomanagements zusammengefasst. Einen Beitrag dazu liefern die unter dem Stichwort „Markttransparenz“ anzusiedelnden Solvabilitäts- und Finanzberichte. Diese waren von allen europäischen Versicherungsunternehmen erstmals für das Geschäftsjahr 2016 zu veröffentlichen.


Der erste Solvencybericht, der im Jahr 2019 neu gegründeten HanseMerkur International, wird nach Ablauf des Geschäftsjahres im kommenden Jahr 2020 veröffentlicht werden.