Zum Inhalt wechseln
Jahresreiseversicherung

Annullationsschutz und Feriengarantie (Reiseabbruchschutz) inklusive

Jahresreiseversicherung Young Travel 365 Basic oder Premium für alle unter 29 Jahren

ab CHF 79.-
Jetzt buchen
Jahresreiseversicherung Reise-Rücktrittsversicherung und Reiseabruchversicherung
Annullationsschutz und Feriengarantie (Reiseabbruchschutz) inklusive

Jahresversicherung Young Travel 365 Basic oder Premium

In jungen Jahren sollte man oft verreisen und sich die Welt ansehen. Darum bieten wir von der HanseMerkur die ideale Jahresreiseversicherung für junge Leute unter 29 an, die die Welt entdecken möchten. Die Reiseversicherung - Young Travel 365 Premium - beinhaltet neben einer Annullationsversicherung auch den Reiseschutz für beliebig viele Reisen innerhalb eines Jahres. So sind Sie für ein Jahr vor und auf Ihren Reisen umfassend versichert

Die Jahresversicherung Young Travel 365 Basic oder Premium enthält folgende Leistungen:

  • Annullierungs-Versicherung
  • Reiseabbruch-Versicherung (Feriengarantie)
  • Personen Assistance
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Autoreiseschutzbrief
  • Heilungskosten nur in der Premium Variante
  • Reiserechtsschutz nur in der Premium Variante

Vorteile & Leistungen - Tarif Young Travel 365 Basic

  • Entspannt in die Ferien mit dem Young Travel 365 Versicherungsschutz der HanseMerkur.
  • Versicherungsschutz für ein ganzes Jahr, für beliebig viele Reisen.
  • Interessante Angebote für junge Menschen unter 29 Jahren und für Familien.

Noch mehr Sicherheit mit Young Travel 365 Premium

Zusätzlich zu den im Young Travel 365 Basic genannten Leistungen bietet Ihnen unser Young Travel 365 Premium eine vollwertige Heilungskosten-Versicherung sowie eine Reiserechtsschutz - Versicherung für noch mehr Sicherheit auf Reisen:

  • Heilungskosten-Versicherung
    • - Kosten für ambulante und stationäre Heilbehandlungen im Ausland
    • - Schmerzstillende, konservierende Zahnbehandlungen einschliesslich Zahnfüllungen in einfacher Ausfertigung, Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz und vorhandenen Zahnprothesen sowie unfallbedingten provisorischen Zahnersatz bzw. provisorische Zahnprothesen
  • Reiserechtsschutz-Versicherung
    • - Streitigkeiten als Patient im Ausland bei notfallmässigen medizinischen Behandlungen
    • - Mietstreitigkeiten mit dem Autovermieter, Ferienhausvermieter

Vorteile & Leistungen - Young Travel 365 Premium

Vor allem bei Reisen in Länder mit hohen Gesundheitskosten, beispielsweise Australien, Japan, Kanada oder die USA, lohnt es sich, den Abschluss einer Zusatzversicherung zu prüfen.

Der Rücktransport (Repatriierung) in die Schweiz ist in der Regel nicht durch die Grundversicherung gedeckt.

Die HanseMerkur International übernimmt die volle Deckung bei Repatriierungen und bezahlt Notfall- und Verlegungstransporte. Ebenfalls sind Such- und Bergungsaktionen bis CHF 10'000.- eingeschlossen.

Zusätzlich gewährt die HanseMerkur in Zusammenarbeit mit ihrem Partner Orion Rechtsschutz auf Reisen ausserhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein in versicherten Rechtsfällen Leistungen bis CHF 250'000.- pro Ereignis in Europa (CHF 50’000. – für Fälle betreffend übriges Vertragsrecht nach AVB H 2.5) oder bis maximal CHF 50’000.– pro Ereignis im aussereuropäischen Raum.

Reiseannullations-Versicherung

Ihre Vorteile, wenn Sie Ihre Reise nicht antreten können - diese Leistungen sind versichert:

  • Wir erstatten Ihre vertraglich vereinbarten Annullationskosten
  • Umbuchungskosten, wenn ein versichertes Ereignis vorliegt (bis zur Höhe der Kosten, die bei einer Annullation entstanden wären)
  • Sie können aus persönlichen Gründen – ohne Vorliegen eines versicherten Ereignisses - bis 42 Tage vor Reiseantritt umbuchen - wir übernehmen die Umbuchungskosten von bis zu CHF 30.- pro Person.
  • Die Kosten einer Teilstornierung, z.B. einen Einzelzimmerzuschlag, erhalten Sie zurück, wenn ein mitversicherter Mitreisender die Reise nicht antreten kann.
  • Ohne Selbstbehalt
  • Bei verspätetem Reiseantritt übernehmen wir:
    • - Die zusätzlichen Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem verspäteten Reiseantritt entstehen.
    • - Die Kosten für den nicht benützten Teil der Reise, anteilmässig zum versicherten Arrangementpreis (ohne Transportkosten). Der Anreisetag gilt als benutzter Arrangementtag.
  • Verspätung von mind. 2 Stunden oder Ausfall des öffentlichen Verkehrsmittels, das zur Anreise zum Ausgangsort verwendet wird.
  • Bei Flugverspätung übernehmen wir die Mehrkosten (Hotel-, Umbuchungskosten), die zur Fortsetzung der Reise beim Verpassen eines Anschlussfluges wegen einer Verspätung von mindestens zwei Stunden aufgrund des Verschuldens des ersten Luftfahrtunternehmens nötig sind.

In diesen Fällen ist die Reiseannullation-Versicherung für Sie da:

Rücktrittsgründe für die versicherte Person oder einer Risikoperson:

  • Schwere Unfallverletzung, unerwartete schwere Krankheit oder Tod
    • - Bei chronischer Erkrankung besteht nur dann Versicherungsschutz, wenn die Reise wegen einer ärztlich attestierten, unerwarteten, akuten Verschlimmerung annulliert werden muss. Voraussetzung ist, dass zum Zeitpunkt der Reisebuchung bzw. des Versicherungsabschlusses der Gesundheitszustand nachweisbar stabil und die Person reisefähig war.
  • Schwangerschaft oder Komplikationen während der Schwangerschaft

Rücktrittsgründe für die versicherte Person:

  • Bruch von Prothesen oder Lockerung von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Betriebsbedingte Kündigung und Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit
  • Arbeitsplatzwechsel, sofern die Probezeit in die versicherte Reisezeit fällt
  • Erheblicher Schaden am Eigentum (mind. CHF 2'500.-) der versicherten Person infolge von Feuer, Elementarereignissen, Diebstahl oder strafbaren Handlungen Dritter
  • Schüler-/Studentenschutz: Wiederholungsprüfung einer nicht-bestandenen Prüfung fällt in die versicherte Reisezeit
  • Adoption eines minderjährigen Kindes
  • Mitteilung eines Termins zur Organ- bzw. Gewebespende
  • Diebstahl der Ausweisdokumente
  • Reisewarnung in der Reisedestination
  • Unfall oder Panne bei der direkten Anreise mit dem Privatfahrzeug
  • Unerwartete Einberufung zum Militär- oder Zivildienst
  • Vorladung als Zeuge
  • Scheidungsklage oder Auflösung der Lebensgemeinschaft
  • Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung

Reiseabbruch-Versicherung (Feriengarantie)

Sofern die versicherte Person aufgrund des Eintritts eines versicherten Ereignisses die versicherte Reise nicht wie geplant durchführen kann, erstattet die HanseMerkur International bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme bei:

  • Vorzeitigem Abbruch der Reise
    • - Die zusätzlichen Rückreisekosten und die hierdurch unmittelbar verursachten sonstigen Mehrkosten (keine Heilkosten) entsprechend der Art und Qualität der Reise.
    • - Den anteiligen Reisepreis der nicht genutzten Reiseleistungen vor Ort. Bei Abbruch der Reise innerhalb der ersten Hälfte der versicherten Reise, maximal jedoch in den ersten 8 Reisetagen, wird der volle versicherte Reisepreis erstattet. An- und Abreisetag werden jeweils als volle Reisetage mitgerechnet.
  • Unterbrechung der Reise
    • - Die Nachreisekosten zum Wiederanschluss an die Reisegruppe, maximal jedoch bis zum Wert der noch nicht genutzten Reiseleistung
    • - Die nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen.
  • Verspäteter Rückkehr
    • - Die zusätzlichen Rückreisekosten und die hierdurch unmittelbar verursachten sonstigen Mehrkosten (keine Heilkosten) entsprechend der Art und Qualität der Reise

In diesen Fällen ist die Reiseabbruch-Versicherung für Sie da:

  • Schwere Unfallverletzung, unerwartete schwere Krankheit oder Tod
  • Schwangerschaft oder Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Bruch von Prothesen oder Lockerung von implantierten Gelenken
  • Impfunverträglichkeit
  • Betriebsbedingte Kündigung und Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit
  • Arbeitsplatzwechsel, sofern die Probezeit in die versicherte Reisezeit fällt
  • Erheblicher Schaden am Eigentum (mind. CHF 2'500.-) der versicherten Person infolge von Feuer, Elementarereignissen oder strafbaren Handlungen Dritter
  • Schüler-/Studentenschutz: Wiederholungsprüfung einer nicht-bestandenen Prüfung fällt in die versicherte Reisezeit oder Nichtversetzung
  • Adoption eines minderjährigen Kindes
  • Mitteilung eines Termins zur Organ- bzw. Gewebespende
  • Diebstahl des Reisepasses oder der Identitätskarte
  • Reisewarnung in der Reisedestination
  • Unfall oder Panne bei der direkten Anreise mit dem Privatfahrzeug
  • Unerwartete Einberufung zum Militär- oder Zivildienst
  • Gefahren an der Reisedestination
  • Vorladung als Zeuge/Geschworener
  • Scheidungsklage oder Auflösung der Lebensgemeinschaft
  • Katastrophenhilfe als Mitglied von Feuerwehr oder Rettung

Reisegepäck-Versicherung

Die Reise-Gepäckversicherung der HanseMerkur versichert für Sie:

  • Gepäck, das Sie in Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens oder Beherbergungsbetriebs geben
  • Für Ersatzkäufe, wenn Ihr Gepäck von einem Beförderungsunternehmen verspätet (nicht am selben Tag) geliefert wird
  • Gepäck, wenn es durch strafbare Handlungen abhanden kommt, beschädigt oder zerstört wird
  • Gepäck, das durch Brand, Explosion oder Elementarereignisse abhanden kommt, beschädigt oder zerstört wird

Das leisten wir mit der Reise-Gepäckversicherung für Sie:

  • bis zu einer Versicherungssumme von CHF 2´000.- für Einzelpersonen und CHF 4´000.- für Familien
  • bis zu 50 % der Versicherungssumme bei Schäden an Wertsachen
  • bis zu CHF 200.- für Brillen, Kontaktlinsen, Hörgeräte
  • bis zu CHF 500.- für Golf- und Taucherausrüstungen, Fahrräder, jeweils mit Zubehör
  • bis zu CHF 500.- für Wellenbretter, Segelsurfgeräte, jeweils mit Zubehör
  • bis zu CHF 500.- für Musikinstrumente mit Zubehör (sofern zu privaten Zwecken mitgeführt)
  • bis zu CHF 250.- für EDV-Geräte sowie elektronische Kommunikations- und Unterhaltungsgeräte
  • bis zu CHF 250.- für Einzelpersonen und CHF 500.- für Familien bei nicht fristgerechter Auslieferung des Gepäcks (das Gepäck hat den Bestimmungsort nicht am selben Tag wie die versicherte Person erreicht)
  • den Materialwert für Filme, Bild-, Ton- und Datenträger
  • für amtliche Ausweise und Visa werden die für die Wiederbeschaffung erforderlichen amtlichen Gebühren inklusive der notwendigen Fahrtkosten bis zu einem Betrag von CHF 200 erstattet
  • Geschenke und Reiseandenken bis zu CHF 300.-

Personen-Assistance

Der Schutzengel der HanseMerkur - wir helfen Ihnen mit der Notfallversicherung unter anderem in folgenden Fällen:

  • Kranken-(Rück)Transport bzw. Überführung/Bestattung
    • - Überführung ins nächstgelegene, für die Behandlung geeignete Spital
    • - Bei medizinischer Notwendigkeit einen Krankentransport in ein Krankenhaus im Wohnort ggf. mit ärztlicher Begleitung
    • - Krankenbesuch
    • - Beschaffung und Versand abhanden gekommener ärztlich verordneter Medikamente
    • - Betreuung minderjähriger Kinder, falls diese die Reise alleine fortsetzen müssten
    • - Hotelkosten für weitere versicherte Personen, falls diese auf Grund stationärer Behandlung verspätet heimreisen
    • - Gepäckrückholung
    • - Kosten der Bestattung vor Ort bzw. den Rücktransport an den Wohnort
    • - Such-, Rettungs-, und Bergungskosten bis CHF 10'000.-
  • Telefonkosten/Handysperre
    • - Telefonkosten zur Kontaktaufnahme mit der Notrufzentrale bis CHF 25.-
    • - Hilfe bei Verlust oder Diebstahl von Mobiletelefon bei der Sperrung der entsprechenden Karten
  • Bei Verlust von Kredit- oder Kundenkarte
    • - Unterstützung bei der Sperre von Karten
  • Bei Fahrradpannen und -diebstahl
    • - Hilfe und Kostenübernahme bei einer Panne bis CHF 75.-
  • Bei Reiseabbruch oder verspäteter Rückreise
  • Wir helfen bei der Organisation eines Reiserufs, wenn die versicherte Person nicht zu erreichen ist und übernehmen die Kosten

Autoreiseschutzbrief

Der Autoreiseschutzbrief der HanseMerkur versichert für Sie:

  • Das von der versicherten Person als Lenker benützte Motorfahrzeug (Personenwagen und Wohnmobile bis 3,5 t sowie Motorräder). Mitversichert sind zugelassene Campinganhänger und Wohnwagen.

Das leisten wir mit dem Autoreiseschutzbrief für Sie:

  • Pannenhilfe/Abschleppen/Bergung
  • Übernachtung
  • Heimreise
  • Mietwagen
  • Kosten für öffentliche Verkehrsmittel und Taxifahrten
  • Rücktransport des Fahrzeugs
  • Zustellung von Ersatzteilen im Ausland

Reise-Rechtsschutz

Sollten Sie in einen Unfall oder in einen Mietstreitfall verwickelt sein, hilft Ihnen die HanseMerkur International mit unserem Rechtsschutz Partner Orion weiter.

Hierzu zählen Kosten für:

  • Schadenersatzrecht, Strafanzeige und Opferhilfe
  • Versicherungsrecht
  • Strafverteidigung
  • Ausweisentzug
  • Übriges Vertragsrecht (Streitgkeiten aus Reparatur eines Motorfahrzeuges während einer Auslandsreise, Miete, Leihe und Hinterlegung einer beweglichen Sache im Ausland)
  • Patientenrecht
  • Sachenrecht

Heilungskosten-Versicherung

Folgende Deckungserweiterungen sind im Premium Produkt enthalten.
Auf Nummer sicher bei hohen Kosten für Krankenhausaufenthalte und Krankentransporte:

Die HanseMerkur International erstattet die Kosten für notwendige Heilbehandlungen, die von Ärzten durchgeführt oder verordnet werden. Hierzu zählen Kosten für:

  • Stationäre Behandlungen im Krankenhaus einschliesslich unaufschiebbarer Operationen
  • Ambulante Heilbehandlungen
  • Schmerzstillende, konservierende Zahnbehandlungen einschliesslich Zahnfüllungen in einfacher Ausfertigung, Reparaturen von vorhandenem Zahnersatz und vorhandenen Zahnprothesen sowie unfallbedingtem provisorischem Zahnersatz bzw. provisorischen Zahnprothesen.
  • Ärztliche Behandlung von Schwangerschaftskomplikationen, medizinisch bedingten Schwangerschaftsunterbrechungen sowie Fehl- und Frühgeburten bis einschliesslich der 36. Schwangerschaftswoche
  • Notwendige Heilbehandlungen des neugeborenen Kindes bei einer Frühgeburt bis einschliesslich der 36. Schwangerschaftswoche
  • Arznei-, Heil- und Verbandsmittel
  • Behandlungen durch staatlich zugelassene Chiropraktiker
  • Strahlen-, Licht- und sonstige physikalische Behandlungen
  • Wird ein mitversichertes Kind bis einschliesslich 13 Jahre stationär behandelt, erstattet die HanseMerkur International die Kosten für die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus.
  • Ist die Rückreise wegen nachgewiesener Transportunfähigkeit nicht möglich, besteht Versicherungsschutz für die Kosten der Heilbehandlung über das Ende des Versicherungszeitraumes hinaus bis zum Tag der Transportfähigkeit.

Das sollten Sie wissen

Für Travel Reiseschutz gilt:

Überblick

ReiseartUnser Reiseschutz ist buchbar für Flug-, Bahn- und Busreisen und eigener Anreise mit dem Auto sowie für Schiffsreisen
GeltungsbereichWeltweit
Maximal versicherbarer ReisepreisBis CHF 25'000.- pro Person bzw. CHF 50'000.- pro Familie
AbschlusshinweisSie können alle Versicherungen, die eine Reise-Annullationsversicherung enthalten, nach der Reisebuchung abschliessen. Der Versicherungsschutz beginnt sobald Sie die Versicherungsprämie gezahlt haben.
ZahlungsartSie zahlen einfach mit Rechnung oder Kreditkarte.
LaufzeitBei der Annullationsversicherung vom Beginn der Prämienzahlung bis Beginn der Reise (Check In). In den anderen Sparten vom Reisebeginn bis zum Reiseende
AltersgrenzenKeine Alterszuschläge oder Altersbegrenzungen - günstige Tarife für Personen bis 29 Jahre.
SelbstbehaltKeinen Selbstbehalt
FamilientarifeAls Familie gelten maximal zwei Erwachsene sowie gegebenenfalls mitreisende Kinder bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres (21. Geburtstag), unabhängig des Verwandtschaftsverhältnisses oder des gemeinsamen Wohnsitzes, insgesamt jedoch nicht mehr als 7 Kinder.
RisikopersonenRisikopersonen sind folgende Angehörige der versicherten Person:
- Ehe-, eingetragene Partner oder Konkubinatspartner
- Kinder, Adoptiv-, Stief-, Schwieger- und Pflegekinder, Enkel
- Eltern, Adoptiv-, Stief-, Schwieger-, Pflege- und Grosseltern
- Geschwister, Schwäger/Schwägerinnen, Tante, Onkel, Neffe, Nichte

Weitere mögliche Risikopersonen sind:
- Versicherte Personen untereinander, die gemeinsam eine Reise gebucht und versichert haben. Dies gilt nicht, wenn mehr als 6 Personen oder bei Familientarifen mehr als 2 Familien gemeinsam eine Reise buchen
- Betreuungspersonen
- Betreuungspersonen von nicht mitreisenden minderjährigen Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen
- Begleitpersonen bei Gruppenreisen, sofern gesondert vereinbart
Günstigste PrämieAb CHF 79.-
 
  • Young Travel 365 - Basic

    • Reiseannullations-Versicherung
      Reiseannullations-Versicherung Highlights:
      • Sofern die versicherte Person aufgrund des Eintretens eines versicherten Ereignisses die versicherte Reise nicht wie geplant durchführen kann, leistet die HanseMerkur International in folgenden Fällen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme:


      • - Reiseannullation - Verspäterter Reiseantritt (Die zusätzlichen Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem verspäteten Reiseantritt entstehen sowie die Kosten für den nicht genutzten Teil der Reise, gemäss dem versicherten Arrangementpreis (ohne Transportkosten); der Anreisetag gilt als genutzter Arrangementtag).

      • - Umbuchungen (bis 42 Tage vor der Reise erstattet die HanseMerkur International CHF 30.- pro Person bzw. Objekt)

      • - Einzelzimmerzuschläge (Sofern zusammen mit einer Risikoperson ein Doppelzimmer gebucht wurde und diese aufgrund eines versicherten Ereignisses die Reise storniert, erstattet die HanseMerkur International)

      • - Flugverspätungen (Die HanseMerkur International erstattet die Mehrkosten (Hotel- und Umbuchungskosten), die bei Verpassen eines Anschlussflugs aufgrund einer durch die erste Fluggesellschaft verschuldeten Verspätung von mindestens zwei Stunden zur Fortsetzung der Reise nötig sind).
    • Reiseabbruch-Versicherung (Feriengarantie)
      Feriengarantie (Reise-Abbruchversicherung) Highlights:
      • Kann die versicherte Person aufgrund des Eintretens eines versicherten Ereignisses die versicherte Reise nicht wie geplant durchführen, erstattet die HanseMerkur International in den folgenden Fällen die Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme:

      • - Vorzeitiger Abbruch der Reise (Anteiliger Reisepreis der nicht genutzten Reiseleistungen vor Ort. Bei Abbruch der Reise innerhalb der ersten Hälfte der versicherten Reise, maximal jedoch in den ersten acht Reisetagen, wird der volle versicherte Reisepreis erstattet. An- und Abreisetag werden jeweils als volle Reisetage mitgerechnet)
      • - Unterbrechung der Reise
      • - Verspätete Rückkehr
    • Personen-Assistance

      Personen Assistance Highlights:


        Die HanseMerkur International hilft Ihnen mit der Notfallversicherung in folgenden Fällen:
      • - Bei Krankheit und Unfall und Spitalaufenthalten
      • - Bei Umbuchungen, wenn ein Verkehrsmittel versäumt wird oder sich verspätet
      • - Im Todesfall
      • - Bei Strafverfolgung
      • - Bei Verlust von Bargeld oder Kreditkarte
      • - Bei Fahrradpannen und -Diebstahl
      • - Bei Reiseabbruch oder verspäteter Rückreise
      • - Ihr Schutzengel für Ihr Zuhause - bei einem erheblichem Schaden am Eigentum am Wohnort
      • - Ihr Schutzengel für Ihr Fahrzeug - bei einem erheblichem Schaden an Ihrem Fahrzeug am Wohnort
      • - Bei Umbuchungen, wenn ein Verkehrsmittel versäumt wird oder sich verspätet
      • - Bei der Organisation eines Reiserufs, wenn die versicherte Person nicht zu erreichen ist
    • Reisegepäck-Versicherung
      Reise-Gepäckversicherung Highlights:

      Die Reise-Gepäckversicherung der HanseMerkur versichert für Sie:

      • Versichert sind Gegenstände für den persönlichen Reisebedarf, die auf Reisen mitgenommen werden, sowie Geschenke und Reiseandenken, die während der Reise erworben werden.

        Gegenstände, die üblicherweise nur zu beruflichen Zwecken mitgeführt oder während der Reise zu solchen Zwecken erworben werden, sind nicht versichert.

        Sofern auf der Versicherungspolice keine Versicherungssumme aufgeführt ist, gilt als Versicherungssumme der Höchstbetrag von CHF 2'000,– für Einzelpersonen und CHF 4'000 bei der Familienversicherung.
    • Autoreiseschutzbrief
      Autoreiseschutzbrief Highlights:

      Der Autoreiseschutzbrief der HanseMerkur versichert für Sie bei Panne, Unfall oder Diebstahl:
      • Für das von der versicherten Person als Lenker benutze Motorfahrzug sind die folgenden Deckungen versichert:

      • - Wenn das Fahrzeug infolge einer Panne oder eines Unfalls nicht mehr fahrtüchtig ist, organisiert und bezahlt die HanseMerkur International die Pannenhilfe am Ort des Ereignisses oder das Abschleppen in eine nahe gelegene und geeignete Garage.
      • - Die Kosten für die Bergung nach einem Unfall (Rückführung des Fahrzeugs auf die Fahrbahn) sind bis CHF 2’000.– versichert
      • - Wenn das Fahrzeug gestohlen wurde oder nach einer Panne oder einem Unfall nicht am gleichen Tag (im Ausland aufgrund einer Expertise nicht innerhalb von 48 Stunden) in einer dem Ort des Ereignisses nahe gelegenen und geeigneten Garage repariert werden kann
      • - Die Heimreise aller Insassen an den Wohnort des Versicherungsnehmers mit einem öffentlichen Verkehrsmittel (Schweiz: Bahnbillett 1. Klasse / Ausland: Bahnbillett 1. Klasse oder Flugticket Economy-Klasse, wenn die Bahnreise sechs Stunden übersteigt).
      • - Bei Ereignissen im Ausland organisiert und bezahlt die HanseMerkur International für die Weiter- oder Rückreise ein Mietfahrzeug für maximal fünf Tage und bis CHF 1’500.–. Benzinkosten und sonstige Nebenkosten werden nicht übernommen
    • Reise-Rechtsschutz
      Reise-Rechtsschutz:

        Der Versicherungsschutz gilt für die nachfolgend beschriebenen Rechtsgebiete (abschliessende Aufzählung):
      • - Schadenersatzrecht, Strafanzeige und Opferhilfe
      • - Versicherungsrecht
      • - Strafverteidigung
      • - Ausweisentzug
      • - Übriges Vertragsrecht
      • - Patientenrecht
      • - Sachenrecht
    • Heilungskosten-Versicherung
      Heilungskosten-Versicherung Highlights:
      • Die HanseMerkur International leistet Entschädigung für Kosten der weltweiten Behandlungen (ausserhalb Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein), die während der versicherten Reise aufgrund akut eintretender Krankheiten und Unfällen entstehen. Die Deckung ist insbesondere subsidiär zur bestehenden Deckung aus der obligatorischen Krankenversicherung gemäss KVG und der Unfallversicherung UVG. Gemäss Art. 64 Abs. 8 KVG können die Kostenbeteiligungen aus dem KVG nicht versichert werden
    • Erhöhung Annullationskosten auf max. CHF 100'000 für Familien
      In der Familienversicherung erhöht sich die Versicherungssumme von CHF 50'000.- auf CHF 100`000.-
    Young Travel 365 - Basic
    Young Travel 365 - Basic
  • Young Travel 365 - Premium

    • Reiseannullations-Versicherung
      Reiseannullations-Versicherung Highlights:
      • Sofern die versicherte Person aufgrund des Eintretens eines versicherten Ereignisses die versicherte Reise nicht wie geplant durchführen kann, leistet die HanseMerkur International in folgenden Fällen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme:


      • - Reiseannullation - Verspäterter Reiseantritt (Die zusätzlichen Reisekosten, die im Zusammenhang mit dem verspäteten Reiseantritt entstehen sowie die Kosten für den nicht genutzten Teil der Reise, gemäss dem versicherten Arrangementpreis (ohne Transportkosten); der Anreisetag gilt als genutzter Arrangementtag).

      • - Umbuchungen (bis 42 Tage vor der Reise erstattet die HanseMerkur International CHF 30.- pro Person bzw. Objekt)

      • - Einzelzimmerzuschläge (Sofern zusammen mit einer Risikoperson ein Doppelzimmer gebucht wurde und diese aufgrund eines versicherten Ereignisses die Reise storniert, erstattet die HanseMerkur International)

      • - Flugverspätungen (Die HanseMerkur International erstattet die Mehrkosten (Hotel- und Umbuchungskosten), die bei Verpassen eines Anschlussflugs aufgrund einer durch die erste Fluggesellschaft verschuldeten Verspätung von mindestens zwei Stunden zur Fortsetzung der Reise nötig sind).
    • Reiseabbruch-Versicherung (Feriengarantie)
      Feriengarantie (Reise-Abbruchversicherung) Highlights:
      • Kann die versicherte Person aufgrund des Eintretens eines versicherten Ereignisses die versicherte Reise nicht wie geplant durchführen, erstattet die HanseMerkur International in den folgenden Fällen die Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme:

      • - Vorzeitiger Abbruch der Reise (Anteiliger Reisepreis der nicht genutzten Reiseleistungen vor Ort. Bei Abbruch der Reise innerhalb der ersten Hälfte der versicherten Reise, maximal jedoch in den ersten acht Reisetagen, wird der volle versicherte Reisepreis erstattet. An- und Abreisetag werden jeweils als volle Reisetage mitgerechnet)
      • - Unterbrechung der Reise
      • - Verspätete Rückkehr
    • Personen-Assistance

      Personen Assistance Highlights:


        Die HanseMerkur International hilft Ihnen mit der Notfallversicherung in folgenden Fällen:
      • - Bei Krankheit und Unfall und Spitalaufenthalten
      • - Bei Umbuchungen, wenn ein Verkehrsmittel versäumt wird oder sich verspätet
      • - Im Todesfall
      • - Bei Strafverfolgung
      • - Bei Verlust von Bargeld oder Kreditkarte
      • - Bei Fahrradpannen und -Diebstahl
      • - Bei Reiseabbruch oder verspäteter Rückreise
      • - Ihr Schutzengel für Ihr Zuhause - bei einem erheblichem Schaden am Eigentum am Wohnort
      • - Ihr Schutzengel für Ihr Fahrzeug - bei einem erheblichem Schaden an Ihrem Fahrzeug am Wohnort
      • - Bei Umbuchungen, wenn ein Verkehrsmittel versäumt wird oder sich verspätet
      • - Bei der Organisation eines Reiserufs, wenn die versicherte Person nicht zu erreichen ist
    • Reisegepäck-Versicherung
      Reise-Gepäckversicherung Highlights:

      Die Reise-Gepäckversicherung der HanseMerkur versichert für Sie:

      • Versichert sind Gegenstände für den persönlichen Reisebedarf, die auf Reisen mitgenommen werden, sowie Geschenke und Reiseandenken, die während der Reise erworben werden.

        Gegenstände, die üblicherweise nur zu beruflichen Zwecken mitgeführt oder während der Reise zu solchen Zwecken erworben werden, sind nicht versichert.

        Sofern auf der Versicherungspolice keine Versicherungssumme aufgeführt ist, gilt als Versicherungssumme der Höchstbetrag von CHF 2'000,– für Einzelpersonen und CHF 4'000 bei der Familienversicherung.
    • Autoreiseschutzbrief
      Autoreiseschutzbrief Highlights:

      Der Autoreiseschutzbrief der HanseMerkur versichert für Sie bei Panne, Unfall oder Diebstahl:
      • Für das von der versicherten Person als Lenker benutze Motorfahrzug sind die folgenden Deckungen versichert:

      • - Wenn das Fahrzeug infolge einer Panne oder eines Unfalls nicht mehr fahrtüchtig ist, organisiert und bezahlt die HanseMerkur International die Pannenhilfe am Ort des Ereignisses oder das Abschleppen in eine nahe gelegene und geeignete Garage.
      • - Die Kosten für die Bergung nach einem Unfall (Rückführung des Fahrzeugs auf die Fahrbahn) sind bis CHF 2’000.– versichert
      • - Wenn das Fahrzeug gestohlen wurde oder nach einer Panne oder einem Unfall nicht am gleichen Tag (im Ausland aufgrund einer Expertise nicht innerhalb von 48 Stunden) in einer dem Ort des Ereignisses nahe gelegenen und geeigneten Garage repariert werden kann
      • - Die Heimreise aller Insassen an den Wohnort des Versicherungsnehmers mit einem öffentlichen Verkehrsmittel (Schweiz: Bahnbillett 1. Klasse / Ausland: Bahnbillett 1. Klasse oder Flugticket Economy-Klasse, wenn die Bahnreise sechs Stunden übersteigt).
      • - Bei Ereignissen im Ausland organisiert und bezahlt die HanseMerkur International für die Weiter- oder Rückreise ein Mietfahrzeug für maximal fünf Tage und bis CHF 1’500.–. Benzinkosten und sonstige Nebenkosten werden nicht übernommen
    • Reise-Rechtsschutz
      Reise-Rechtsschutz:

        Der Versicherungsschutz gilt für die nachfolgend beschriebenen Rechtsgebiete (abschliessende Aufzählung):
      • - Schadenersatzrecht, Strafanzeige und Opferhilfe
      • - Versicherungsrecht
      • - Strafverteidigung
      • - Ausweisentzug
      • - Übriges Vertragsrecht
      • - Patientenrecht
      • - Sachenrecht
    • Heilungskosten-Versicherung
      Heilungskosten-Versicherung Highlights:
      • Die HanseMerkur International leistet Entschädigung für Kosten der weltweiten Behandlungen (ausserhalb Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein), die während der versicherten Reise aufgrund akut eintretender Krankheiten und Unfällen entstehen. Die Deckung ist insbesondere subsidiär zur bestehenden Deckung aus der obligatorischen Krankenversicherung gemäss KVG und der Unfallversicherung UVG. Gemäss Art. 64 Abs. 8 KVG können die Kostenbeteiligungen aus dem KVG nicht versichert werden
    • Erhöhung Annullationkosten auf max. CHF 100'000 für Familien
      In der Familienversicherung erhöht sich die Versicherungssumme von CHF 50'000.- auf CHF 100`000.-
    Young Travel 365 - Premium
    Young Travel 365 - Premium